News - Shejoba Sandtastics Potsdam print

Donnerstag, den 10. August 2017 um 23:07 Uhr von Michael Reinsch

 

Bei den 1. Offenen Stadtmeisterschaften im Volkspark sind 28 Beachvolleyball-Duos angetreten, die Zuschauer erlebten spannende Duelle. Erfreut waren die Organisatoren der 1. Offenen Stadtmeisterschaften am Samstag auf der Beachvolleyballanlage Funfor4 im Volkspark über die hohe Beteiligung und vor allem über das hohe Niveau bei ihrer Premierenveranstaltung. Die Teams schenkten sich den gesamten Tag über auf den Plätzen an der Georg-Hermann-Allee nichts und kämpften mit harten Angriffsschlägen und viel Ballfinesse um jeden Punkt. Am Ende konnte sich bei den Herren Richard Dalbock und Roger Büchsenschuß durchsetzen. Bei den Frauen wurde das Potsdamer Duo mit Jana Dotzek und Maria Heidelberger Sieger der „Shejoba Sandtastics“.

Männer- und Frauenteams aus der Ausrichterstadt sowie aus vielen Ecken Brandenburgs, aus Berlin und aus Mecklenburg-Vorpommern hatten für die Premiere gemeldet. Bei dem Turnier, das als B-Cup ausgeschrieben war, kämpften die Protagonisten um Preisgelder, Ranglistenpunkte für die Brandenburger Beachvolleyballserie sowie den Ruhm des ersten Potsdamer Stadtmeisters. Und das taten sie mit spannenden und langen Ballwechseln, die von den Zuschauern mit großer Aufmerksamkeit verfolgt wurden. Am Rande des Turniers stellte Sponsor Shejoba einen Masseur zur Verfügung, der sich anbot, die müden Muskeln der „Netzwerker“ zu lockern. Das wurde von den Volleyballern dankend angenommen. Bei der Frauen-Konkurrenz mit neun Teams lieferten sich die neuen Stadtmeisterinnen Jana Dotzek und Maria Heidelberger ein spannendes Finale mit Kathy Schumann und Anika Zülow. Der dritte Platz blieb ebenfalls in Potsdam und ging an Paula Britz und Juliane Lehmann. Bei den Männern spielten 19 Teams um den Siegerpokal. Atemberaubende Ballwechsel prägten das Finale, in dem es lange hin und her ging. Am Ende konnten Richard Dalbock und Roger Büchsenschuß den entscheidenden Punkt verwandeln und sich den Titel vor Hendryk Schramm und David Nündel sichern. Das kleine Finale gewannen Paul Zschischang und Benjamin Blaszcyk.

Bereits am 12.08.2017 gibt es auf der Beachvolleyballanlage Funfor4 im Volkspark Potsdam wieder spannende Ballwechsel, bei den Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg für Frauen und Herren, zu erleben

Von Jörgen Heller und Michael Reinsch

 

Kommentare

Es sind keine Kommentare gespeichert.

Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du Dich zuerst anmelden.

myBeach minimize

Hallo Gast! Du bist zur Zeit nicht angemeldet.
Anmelden oder Registrieren
MadMaxPrint.de

Letzte Bilder minimize

Turnierbild

Aktuelle Turniere minimize

Akt. Platzierungen minimize